Sportabzeichen

*** Achtung: 2015 / 2016 findet beim TSV Milbertshofen keine Sportabzeichen-Abnahme statt!!! ***

Sie können beim TSV Milbertshofen das Deutsche Sportabzeichen (DOSB) oder das Bayerische Sportabzeichen (BLSV) ablegen.
Bei Interesse kann auch das ÖSTA (Österreichische Sportabzeichen) abgenommen werden!

alt

 

Der erste Termin im Jahr 2012 fand am Donnerstag, den 10. Mai statt. Obwohl dieser nicht großartig im Vorfeld angekündigt worden war, fanden bei strahlendem Sonnenschein bereits sechs Teilnehmer den Weg nach Milbertshofen. Zum Teil übten sie sich in den unterschiedlichen Disziplinen, teilweise wurden einzelne Kategorien, die auf Anhieb gut gelangen, auch schon offiziell bestätigt und in die Prüfungskarte eingetragen. Der Sportabzeichen-Referent des BLSV-Sportbezirks Oberbayern, Ernst Wöbking, war persönlich anwesend, um sich von der korrekten Durchführung zu überzeugen.

Am 28.06.2012 trat eine weitere Gruppe motivierter Sportler an (dieses Mal bereits 12 Teilnehmer!) und legte gute Ergebnisse beim Standweitsprung, Weitsprung, Kugelstoßen und Laufen ab.
Am 18.07.2012 waren es sogar schon 13 Personen - darunter auch 2 Jugendliche - die sich in den unterschiedlichen Disziplinen übten!
Am 21.09.2012 traten sogar 17 Hobby-Leichtathleten zum letzten Abnahme-Termin des Jahres an!

alt

Termine (Leichtathletik-Disziplinen) 2014:

Dienstag, 27.05.2014 / 10:00 - 12:00 Uhr

Freitag, 27.06.2014 / 17:30 - 19:30 Uhr

Mittwoch, 23.07.2014 / 10.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag, 11.09.2014 / 18.00 - 20.00 Uhr

 

alt   alt   alt   alt

Ort: Bezirkssportanlage beim TSV Milbertshofen, Hans-Denzinger-Str. 6, Treffpunkt: Weitsprung-Anlage hinter dem Sportplatz

 

Prüfer: Sebastian Malcherzyk

Sonstiges: Bitte vorher anmelden, damit wir z.B. wissen, welche Kugeln wir benötigen!
Die Schwimm-Disziplinen können nach Absprache im Georgenschwaig-Freibad abgenommen werden.


alt

 

 

Die Milbertshofener Teilnehmer am Sportabzeichen 2011 bei der Ehrung durch die SPD im Landtag:

v.l.: MIL-Vize Günther Wagner, Christa Wimmer, Werner Schäfer, Ellen Holl, Martin Wimmer, Inge Hargassner und Horst Hargassner mit den SPD-Landtags-Abgeordneten Diana Stachowitz und Franz Maget sowie dem Vize-Präsidenten des BLSV für Leistungssport, Karl Rauh.
 

 

.